1. Drehtag - der Baum

Schon früh am Morgen traf sich das Drehteam an einem Baum, irgendwo im Grenzgebiet zwischen Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Die Location hatte unser Videomann Olli ausgekundschaftet und sie schien für unser Vorhaben wie geschaffen zu sein. Selten haben ich so einen stattlichen und gleichmäßig gewachsenen Baum gesehen. Nach einem kurzen Frühstück - Eva hatte für den Proviant gesorgt - wurden bereits die ersten Proben gedreht. 
Unser heutiges (trauriges) Thema: Sich erhängen! Die Herausforderung bestand darin, die Strickleiter zu erklimmen und dabei nicht nur gut auszusehen, sondern auch die Kamera gut zu positionieren. Durch Einsatz unserer Hauptdarstellerin Eva, unterstützt von den Kameraassistenten Tim und Stefan gelang es Olli schließlich die Bilder in den Kasten zu bekommen.