Walther P99

Es wundert mich noch heute, wie sehr der Drehort meinen Vorstellungen entsprach (Stefan). Das sah alles so aus, wie ich es mir vor meinem inneren Auge vorgestellt hatte, der lange Gang, der große Schreibtisch. Die Location, Gasthof Prigge in Lengerich, war nicht nur der perfekte Ort, sondern die Familie Dikomey waren wundbare Gastgeber und ließen uns gewähren. Und die heutige Requisite, eine echte Waffe, machte mächtig Eindruck (es sei anzumerken, dass wir mehrfach geprüft haben, ob sie auch wirklich ungeladen war, bevor wir gedreht haben). 
Auch wenn unser Hauptdarsteller Thomas seinen Job hervorragend gemacht hat, zog der Filmhund »Onno« unsere Sympathien auf sich. Sein Frauchen, Corinna, scheint echte Hundetrainerqualitäten zu besitzen, denn Onno spielte seine Rolle souverän und auf den Punkt. Das war der letzte Drehtag, und trotz der Hitze hat es richtig Spass gemacht.